Unser Fokus        

  • EU taxonomische compliance Regularien zu Gunsten der deutschen Wirtschaft und dem europäischen und außereuropäischen Wunschland.    

      

  • Integration und Umsetzung von Managementsystemen zum Erhalt von Wettbewerbsvorteilen für Industrie nach EMAS.

         

  • Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001 und EMAS, Umweltaudit nach DIN EN ISO 16247 und 19011


  • Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001, Energie-Audit nach DIN EN ISO 16247  


  • Konformität nach DIN EN ISO 17021


  • Marktanalytik und Vertriebsmanagement, Produktentwicklung


Ab 01.01.2024 gibt Ihnen das EnEfG die Pflichten vor.

THG, ESG, CSRD, Nachhaltigkeit, Scope 1,2+3 GHG Protokoll nach ESRS-E1 standard, SFRD, TCFD / IFRS und GRI 305 1-3


Hierfür benötigen Sie eine sogenannte Ausgangsbasis. Dieses ist  nicht das Jahr 2025 sondern 2024. Denn ab 2026 müssen fortlaufende Verbesserungen ersichtlich sein.
Das Protokoll allein ist nichts wert.

Wir setzen alle Bereiche rechtskonform um.


Schritt 1: Klimabilanzierung nach DIN 14064.1 
Schritt 2: CSRD nach ESRS standards
Schritt 3: Lagezustandsbericht und Wesentlichkeitsanalyse zur Sicherstellung aller zukünftigen Investitionen und deren Unternehmensauswirkungen